Programm

Sie haben eine Idee für das Programm des KiFaZ, dann lassen Sie es uns wissen!

Ihre Idee und Anregungen sind gefragt und willkommen.

Das Programm für 2021 wird vorerst nicht in gedruckter Auflage erscheinen. Alle Angebote werden über Flyer, Aushänge, Facebook und Websites veröffentlicht.

Über Facebook wird auch allerlei Wissenswertes und weitere hilfreiche Hinweise veröffentlicht, reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Hinterlasst einfach Euren Daumen unter https://www.facebook.com/kifazdissen, um nichts zu verpassen.

Offene Angebote aus dem Jahr 2020 werden weitergeführt, sobald die aktuellen Vorschriften es zulassen, auch dazu gibt es dann aktuelle Informationen.

Geplant ist ein neues Heft zum Schuljahresbeginn Anfang September.

aktuelles Programm:

Die frühkindliche Beratung findet weiterhin statt. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren:

Offene Sprechstunden:

„Wir sind für Euch da!“

Wir wollen Euch die Möglichkeit geben im Austausch zu sein, haben ein offenes Ohr für Eure Sorgen, Probleme, Ängste, Nöte, Wünsche, Ideen, Anregungen, … auch für ein „einfach mal mit jemandem sprechen“!

Meldet Euch bei uns! Wir freuen uns über einen Austausch!

Mama lernt Deutsch:

Der Kurs startet vorraussichtlich wieder am 26.05.2021 um 8.30Uhr.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Vortragsreihe Qualivit:

Über das Portal http://www.qualivit.de werden Veranstaltungen veröffentlicht, die Eltern, Erziehern, Lehrkräften und Ehrenamtlichen Qualifizierung und Unterstützung zu verschiedenen Themen bieten, um die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu erhöhen.

Die Veranstaltungen sind immer kostenlos!

Z.B.:

Online-Veranstaltung „FamilienLernen in der Krise“

jeweils montags

19.00 – 20.00 Uhr

Themen:

  • 22.03.2021 Motivation im Homeschooling: Lernen durch Lernen
    (bereits ausgebucht!)
  • 29.03.2021 Ferien: Freie Zeit oder Lernzeit?
  • 12.04.2021 psychische Familiengesundheit: glücklich und zufrieden sein trotz Krise
  • 19.04.2021 Wunschthema aus den Reihen der Teilnehmenden

Veranstaltungsort: 

Zoom

Den Zugangslink erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung.

FamilienLernen in der Krise

Die Pandemie wirkt sich auf viele Bereiche unseres Lebens aus. Vieles ist im Wandel und auch im Familien- und Bildungssystem sind Veränderungen spürbar. Arbeit, Schule und Kindergarten verändern sich: Der Spagat zwischen Homeoffice, Homeschooling und Familienleben sind Dinge, die viele seit 2020 begleiten. Hinzu kommen Sorgen um Gesundheit, Arbeitsplatz und Zukunft. Alles muss unter einen Hut gebracht werden.

Wie gehen wir als Familie damit um? Wie gehen wir als Eltern persönlich mit all diesen neuen Herausforderungen um? Welche Auswirkungen kann das Geschehen auf uns, auf Kinder und Jugendliche, auf Großeltern, also all unsere Mitmenschen – vor allem auf die Kinder haben? Wie können wir Zuversicht, Mut und Kraft in den Umgang mit der Pandemie bringen? Wie bekommen Freude, Mut und Kreativität einen Raum in der Krise?

• Wir möchten Ihnen ein ganz neues Format anbieten. Wir laden Sie ein, offen über die Dinge zu sprechen, die wir alle gerade erleben. Wir wollen uns in einem professionell begleiteten Rahmen vernetzen und gegenseitig in diesen schwierigen Zeiten unterstützen. Wir möchten die Herausforderungen benennen und gemeinsam an Lösungsideen arbeiten. Die Veranstaltung soll Ihnen klei-ne psychologische Einblicke und neue praktische Ideen für den Familien- und Lernalltag eröffnen.

• Wöchentlich öffnen wir für eine Stunde einen digitalen Raum, in den sich interessierte Eltern einwählen können.

Eine vorherige Anmeldung zu jedem Termin ist notwendig.

Zum Wochenthema erhalten Sie einen kurzen Impuls von max. 20 Minuten. Im Anschluss steht der Raum für einen Austausch zur Verfügung.

Zielgruppe:

Eltern und Interessierte aus dem gesamten Landkreis Osnabrück

Referierende:

Miriam Thye

Psychologin im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück

Thomas Künne

Schulpsychologischer Dezernent beim Regionalen Landesamt für Schule und Bildung Osnabrück

Achtung:

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt

Bitte melden Sie sich bei Interesse für jeden einzelnen Termin an

Anmeldung